Wettbewerb

Dein Europa. Deine Meinung.

BITTE BEACHTEN: DIE INHALTE DER BLOGS SPIEGELN NICHT NOTWENDIGERWEISE DIE MEINUNG DER AUSRICHTER WIDER.

Wie sieht das Europa der Zukunft aus? Wollen wir mehr Rechte für die EU oder doch eher eine Rückbesinnung auf den Nationalstaat? Wie können wir Europa bürgerfreundlicher gestalten und überflüssige bürokratische Regelungen abbauen? Und wann geht es eigentlich mit Griechenland und den anderen Krisen-Staaten wieder bergauf?

Diese Fragen sind brandaktuell − insbesondere, weil am 25. Mai 2014 die Europawahlen anstehen. Aus diesem Anlass haben wir, die Konrad-Adenauer-Stiftung und The European − das Debatten-Magazin, die besten Nachwuchs-Blogger Deutschlands gesucht. Denn neue Ideen und Denkanstöße müssen ja nicht unbedingt nur von der großen Politik kommen. Die Vordenker von heute sind meistens online unterwegs.

Unter den zahlreichen Bewerbungen, die uns erreichten, haben wir die besten Einsendungen ausgewählt. Nach einem Workshop im Januar in Berlin ist der Wettbewerb nun in die heiße Phase gestartet. Während der Blogging-Phase veröffentlichen unsere Projekt-Teilnehmer − angehende Journalisten, Politologen aber auch Naturwissenschaftler − regelmäßig neue Beiträge auf ihren Blogs. Wir unterstützen die Nachwuchs-Blogger und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Der Wettbewerb endet mit der Europawahl am 25. Mai 2014.

Im Anschluss an die Europawahl wird eine unabhängige Jury die TOP 3 Blogs küren. Die Preisverleihung erfolgt am 3. Juli 2014 am “Tag der KAS” in Berlin. Die Sieger haben die Chance, eine wöchentliche Kolumne bei The European − Das Debatten-Magazin zu veröffentlichen, eine Reise zum Medienprogramm Asien der Konrad-Adenauer-Stiftung oder einen tollen Sachpreis zu gewinnen.